Unser Weg zum ökologischen Leben.

Die meisten von uns kaufen jeden Tag ein. Die Auswahl an Produkten ist riesig. Man hat oft die Qual der Wahl, was man isst und was man anzieht.
Das Design, die Marke, die Verpackung und natürlich der Preis ziehen uns an.
Gut zu sehen, dass immer mehr Menschen dabei auch auf die Zusammensetzung und Herkunft der Produkte achten.

Im Einklang mit der Natur zu leben und sich um sie zu kümmern, muss gar nicht aufwendig sein. Das ökologische Leben liegt uns sehr am Herzen. Dir auch?
Es gibt viele Möglichkeiten, dein Zuhause und Leben umweltfreundlicher zu gestalten. Zunächst reicht es, den Müll zu trennen.
Einmal im Monat fahren wir zum Ökihof (Wertstoffhof ) - hier entsorgen wir alle Pappkartons, Papier, Glasflaschen, gebrauchte Batterien und Aluminium. Alle Abfälle werden dann recycelt.

Du kannst noch einen Schritt weiter gehen und organische Abfälle kompostieren oder sogar selbst Reinigungsprodukte herstellen.
Beim Einkaufen verwenden wir grundsätzlich keine Plastiktüten und kaufen nichts in Plastikverpackungen.
Wir haben unsere eigenen wiederverwendbaren Stofftaschen. Bald sind sie in unserem Shop erhältlich und ihr könnt sie auch verwenden.

Wir lieben unser Slow-Life. Elzbieta fährt oft mit dem Fahrrad zur Arbeit, wir backen Sauerteigbrot und verwenden Bambusstrohhalme für Getränke. Wir kaufen Eier, Gemüse und Obst von lokalen Bauern, die Bio-Hofläden betreiben.
Wir sind immer auf der Suche nach gesunden Produkten ohne Pestizide, Kunstdünger und Konservierungsstoffe.
Immer mit der Überzeugung, dass unser Körper uns in Zukunft dafür danken wird.

Beim Einkaufen auf dem Land machen wir einen Ausflug ins Freie. Wir verwenden auch wiederverwendbare Lebensmittelbehälter und Bienenwachstücher, die wir euch hier bereits vorgestellt haben. Wir versuchen, keine Lebensmittel zu verschwenden – Reste eignen sich sehr gut für köstliche Aufläufe, Suppen und Pasten. Wir laden unseren Geschirrspüler immer voll und schalten ihn im Eco-Modus ein. Kaffee zum Mitnehmen trinken wir aus dem Thermosbecher.
Ökologisch zu leben erfordert keine großen Opfer. Es reicht, manche Gewohnheiten zu ändern und neue Gewohnheiten aufzubauen.

Und wie ist euer Weg zum ökologischen Leben?

PS: Denk daran, dass die Verpackungen unserer Produkte an uns zurückgesandt werden können. Wir leiten sie an den Hersteller weiter. Auf diese Weise werden sie wiederverwendet. Wenn du von einem stimmungsvollen und ökologischen Zuhause träumst, probiere auch unsere Sojaduftkerzen.

Verlieb dich in die Natur!

Leave a Comment

Your email address will not be published.